FANDOM


Drangleic
Drangleic ist ein Ort in Dark Souls II.



BeschreibungBearbeiten

Drangleic ist das Königreich in dem die Geschichte von Dark Souls II spielt. Der Charakter muss durch dieses trügerische Land reisen um die Heilung für seinen Fluch zu finden. 



ÜberlieferungBearbeiten

Wie Boletaria in Demon's Souls und Lordran in Dark Souls, war auch Drangleic einst ein reiches und mächtiges Land, welches nach unglücklichen Ereignissen in die Verdammnis geriet. Der Überlieferung nach war eines dieser Ereignisse ein Krieg, welcher ausgelöst wurde als "die Riesen das Meer überquerten". Ein anderer möglicher Grund für Drangleics Untergang ist die Ausbreitung des Fluchs der Untoten.

Während der glorreichen Tage Drangleics, wurde es von König Vendrick geführt. Vendrick, ein gerechter und ehrbarer König, führte das Land mit Hilfe seiner hochrangigen Ritter zu Reichtum und Glück. Drangleic war für seine mutigen Soldaten, die Verteidiger, bekannt. Sie waren in der Lage, Pyromantie und ausgefallene Schwertfertigkeiten zu trainieren. Aus diesem Grund waren sie die gefürchtetsten Soldaten von allen Königreichen.

GebieteBearbeiten

ArtworkBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki