FANDOM


Der Glocken-Gargoyle (Die Glocken-Gargoyles), ist ein Boss in Dark Souls.


Als Boss-Kampf findet man sie auf dem Dach der Kirche im Bezirk der Untoten.

Man kann sie ebenfalls in Anor Londo als Minibosse finden.

BeschreibungBearbeiten

Die Glocken-Gargoyles sind die Bewacher der ersten Glocke der Erweckung. Sie führen eine Gargoylehellebarde als Waffe und eine Gargoyle-Axt als Schweif.

StrategieBearbeiten

Als Mensch ist es möglich, dass Solaire von Astora und/oder Ritter Lautrec von Carim einem im Kampf beistehen, Lautrec muss jedoch vorher befreit werden und man muss mit ihm am Feuerband-Schrein gesprochen haben. Solaires Rufzeichen kann direkt vor der Nebeltür gefunden werden, welche zu den Gargoyles führt. Das Rufzeichen Lautrecs befindet sich gegenüber der Leiter, welche zu der Tür führt. Beschwört man beide Ritter, wird der Sieg relativ einfach errungen, da sich die Gargoyles auf die NPCs konzentrieren und beide Ritter enormen Schaden anrichten.

Mit dem Goldzapfenharz kann man beim ersten Durchspielen den Kampf noch einfacher gestalten.

Der Kampf beginnt mit der andauernden, aber leicht zu vermeidenden Gefahr, dass einzelne Gargoyles von der Spitze des Kirchendaches fallen. Sobald der erste Gargoyle bis zur Hälfte seiner Gesundheit reduziert ist, erscheint der Zweite und nimmt am Kampf teil. Glücklicherweise ist dieser schon schwer verwundet, da er auch mit der Hälfte der maximalen Trefferpunkte erscheint. Er hat die gleichen Attacken wie der erste Gargoyle, außer den Flugattacken und denen, die vom Schweif Gebrauch machen.

Beide Gargoyles schwingen Hellebarden und haben einen Feueratem, obwohl der erste Gargoyle erst dann Feuer spuckt, wenn der zweite gelandet ist. Ein feuerfester Schild kann hilfreich sein, da der Feueratem einen großen Bereich abdeckt. Zusätzlich kann der erste Gargoyle seinen Schweif abbrechen und als Waffe einsetzen. Die zwei Gargoyles, gegen die man in Anor Lando kämpft, haben einen Blitzatem, hier hilft also ein blitzresistenter Schild.

TriviaBearbeiten

  • Man kann den Schwanz des ersten Gargoyles abschneiden, wodurch man die Gargoyle-Axt aufheben kann.